Der blutbespritzte Kalabrese (1)

Ich sitze morgens um 5 Uhr mit meinem Stiefvater Sentenza in nem ziemlich verwaisten Nachtlokal, neben uns hängt Pink Nose Fred tot überm Stuhl, ich fühle mich leicht elend und überlege, ob der Job des Kopfgeldjägers für mich wirklich der richtige ist. 

WeiterlesenDer blutbespritzte Kalabrese (1)

Die Tochter des Mondes

Ich besuche abends den Zentralfriedhof, treffe dort unverhofft eine alte Freundin, die mich überreden will, ihr in ihre Welt zu zu folgen, bevor mich im letzten Moment zwei Sanitäter mit Ohrfeigen und Defi zurück in die Realität holen.

WeiterlesenDie Tochter des Mondes

In einem anderen Studio (2)

In Teil 2 bekomme ich zusätzlichen Ärger, weil ich auf der Toilette nen kleinen Wodka getrunken habe und mich jemand bei der Geschäftsleitung verpetzt hat. Meine Kennzahlen seien auch nicht so gut, was ich vehement bezweifele. Am Ende einigen wir uns auf eine Woche Zwangsurlaub.

WeiterlesenIn einem anderen Studio (2)